AGB - Segelschule Robert Kettler

Title
Direkt zum Seiteninhalt
© Segelschule Robert Kettler 2020

14109 Berlin Wannsee
Am Großen Wannsee 10

Tel. 030 211 12 62
mobil 0177 613 06 07

Segelschule
Robert Kettler
Berlin Wannsee
AGB
AGB der Segelschule Robert Kettler

•Durch die Anmeldung schließt die anmeldende Person einen Vertrag mit der Segelschule Robert Kettler. Die Anmeldung kann persönlich oder per E-Mail erfolgen. Der Vertrag berechtigt nur zur Teilnahme am gebuchten Kurs.

•Die Kursgebühren werden im Voraus fällig. Ist der Zahlungseingang nicht fristgerecht, gibt es keine Gewähr auf die Teilnahme am gewünschten Kurs.

•Ausgestellte Gutscheine werden erst mit dem Eingang des dazu gehörenden Rechnungsbetrages gültig. Der Original Gutschein muss beim Einlösen vorgelegt werden. Eine Kopie oder mündliche Übertragung wird nicht akzeptiert. Eine Barauszahlung für den Gegenwert des Gutscheines ist nicht möglich. Das Einlösen des Gutscheines wird nur nach Verfügbarkeit oder nach terminlicher Vereinbarung im Vorfeld von der Segelschule Robert Kettler vorgenommen.

•Eine Stornierung des gebuchten Kurses ist für die angemeldete Person bis maximal 7 Tage vor Kursbeginn kostenfrei, die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Eine ggf. gezahlte Kursgebühr wird erstattet. Bei einer Stornierung ab 6 Tage vor Kursbeginn berechnen wir den halben Kursbeitrag.

•Ein Kursteilnehmer bleibt zur Zahlung der vollen Kursgebühr verpflichtet, auch wenn er nicht am Kurs teilnehmen kann, nicht oder zu spät erscheint oder den Kurs abbricht. Bereits bezahlte Prüfungsgebühren können nicht erstattet werden.

•Wenn ein Kurs oder Veranstaltung von der Segelschule Robert Kettler nicht durchgeführt werden kann, wird die Gebühr erstattet. Ein angebotener Ausweichkurs muss nicht angenommen werden. Weitere Ersatzansprüche bestehen nicht.

•Die Segelschule bietet bei einer ernsthaften Erkrankung eine Unterbrechung der Ausbildung an. Ein ärztliches Attest muss vorliegen. Der Praxisteil kann max. in der nachfolgenden Saison beenden werden.

•Vereinbarte Praxistermine sind bindend. Sie können bis 24 Stunden vor dem Ausbildungstermin storniert werden, ansonsten gelten sie als genommen. Erscheint ein Teilnehmer mehr als 3-mal unentschuldigt nicht zu den vereinbarten Praxisterminen, kann die Segelschule den Ausbildungsvertrag ohne Ersatzansprüche kündigen.

•Die Segelschule Robert Kettler behält sich vor, Praxistermine wetterbedingt abzusagen. Ersatztermine werden dann gestellt.

•Die Teilnehmer verpflichten sich, den Anweisungen der Segellehrer und Skipper während der Praxiseinheiten Folge zu leisten. Wenn ein Teilnehmer trotz Aufforderung ohne Schwimmweste segelt oder das Übungsrevier verlässt, hat die Segelschule Robert Kettler das Recht, den Ausbildungsvertrag ohne Ersatzansprüche zu kündigen.

•Der Teilnehmer versichert, dass er sporttauglich ist und in tiefem Wasser mindestens 15 Minuten schwimmen kann. Bei ungenügenden Schwimmkenntnis ist an Bord, an den Liegeplätzen und auf den Steganlagen generell eine Schwimmweste zu tragen. Der Teilnehmer verpflichtet sich, gesundheitliche Beschwerden, Risiken oder fehlende Schwimmkenntnis vor Antritt der Kurse anzugeben.

•Die Schulungsboote der Segelschule sind haftpflichtversichert. Schäden an den Schulungsbooten, die grob fahrlässig oder vorsätzlich durch den Kursteilnehmer verursacht werden, sind vom ihm zu ersetzen. Für persönliches Eigentum, Sach- und persönliche Unfallschäden der Teilnehmer wird keine Haftung übernommen.

•Bei Kursen mit abschließender Prüfung müssen die Prüfungsunterlagen rechtzeitig vor dem gewünschten Prüfungstermin dem Prüfungsausschuss vorliegen. Werden die Unterlagen nicht bis 21 Tage vor dem Prüfungstermin bei der Segelschule eingereicht, kann eine fristgerechte Anmeldung unsererseits nicht garantiert werden. Die Prüfungskosten trägt, auch bei nicht bestandener Prüfung, der Kursteilnehmer.

•Gerichtsstand ist Berlin.

•Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Die Vertragsparteien verpflichten sich, eine etwaige ungültige Bestimmung nach Möglichkeit durch eine dem Willen entsprechende Klausel zu ersetzen.



Segelschule Robert Kettler
Verantwortlich für Gestaltung und Inhalt dieser Internetseite:

Robert Kettler
14109 Berlin
Am Großen Wannsee 10

Tel. : 030 / 211 12 62
mobil: 0177 613 06 07
email: robert.kettler(at)lerne-segeln.de
Alle Preise enthalten die gesetzliche MWST
Steuernr. 25/348/60599
 
Haftungsausschluss:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir
keine Haftung für Inhalte externer Links. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Unsere Internetseiten werden stets aktuell gehalten.
Trotzdem übernehmen wir keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Änderungen unseres Angebotes behalten wir uns vor.



1. Allgemeine Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
(1) Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für mich von Bedeutung. Nachfolgend möchten ich Sie daher darüber informieren, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung meiner Webseiten und Angebote verarbeitet werden.
(2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist die
Robert Kettler14109 Berlin Am Großen Wannsee 10
Weiterführende Angaben finden Sie in meinem Impressum.
(3) Ich verarbeite personenbezogene Daten nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. D.h., insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung meiner vertraglichen Leistungen erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist und eine Einwilligung vorliegt.
(4) Die Rechtsgrundlage der Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
2. Datenverarbeitung beim Besuch meiner Webseiten
(1) Bei der rein informatorischen Nutzung meiner Webseiten, also wenn Sie keine Anfrage stellen oder mir anderweitig personenbezogene Informationen übermitteln, verarbeiten ich die Daten, die Ihr Browser an meinen Server übermittelt und die technisch erforderlich sind, um Ihnen meine Webseiten anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
… oder alternativ: verarbeite ich die Daten nicht.
·IP-Adresse,
·Datum und Uhrzeit der Anfrage,
·Dauer des Webseitenbesuchs,
·Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
·Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
·Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
·jeweils übertragene Datenmenge,
·Webseite, von der die Anforderung kommt,
·Webseiten, die Sie bei uns besuchen,
·Internet-Service-Provider,
·Browsertyp,
·Server Log Files,
·Betriebssystem und dessen Oberfläche,
·Sprache und Version der Browsersoftware.
(2) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und zwar unser berechtigtes Interesse an der Darstellung der aufgerufenen Webseiten.
2. Datenverarbeitung bei der Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit mir per E-Mail, Telefon oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer oder auch Inhalt der Anfrage) von mir verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten und/oder Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
3. Ihre Rechte
(1) Sie haben gegenüber mir folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:
·Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
·Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO),
·Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
·Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
·Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).  
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer Daten durch mich zu beschweren.  
(3) Ich weisen Sie darauf hin, dass Sie eine mir gegebenenfalls erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.  
(4) Soweit ich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.
4. Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter
Ich gebe Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt werden kann.


5. Datenlöschung
(1) Die bei mir gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.
(2) Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für sechs Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für zehn Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für die Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).
6.  Schlussbestimmungen
(1) Ich setze technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
(2) Sofern eine Datenschutzverletzung vorliegt, wenn z.B. Daten unerlaubt abfließen, werde ich innerhalb von 72 Stunden nach Bekanntwerden der Verletzung die Datenschutzbehörde informieren.

Hinweis auf Anmeldebogen
Im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) informiere ich hiermit darüber, dass ich nur diejenigen personenbezogenen Daten aufnehme, die der Durchführung des jeweiligen Kursangebotes dienen. Das sind diejenigen Daten, die über das vorliegende Anmeldeformular erfragt werden. Es besteht jederzeit die Möglichkeit zur Auskunftsgabe über die Art und Weise sowie den Zweck der Datenspeicherung.
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten aus den o.g. Gründen gespeichert und verwendet werden dürfen.  
Wir sind eine vom
VDS anerkannte
Wassersportschule



© Segelschule Robert Kettler 2020
Zurück zum Seiteninhalt